Nachlese zur dritten Unternehmerinnen-Messe am 10. März 2013 in der Hermann-Allmers-Schule in Hagen

April 22nd, 2013 | Posted by Unternehmerinnen-Messe in Unternehmerinnen-Messe

Mehr als 90 Ausstellerinnen nutzten die dritte Hagener Unternehmerinnen-Messe, um sich und ihre Angebote zu präsentieren. Im Ober- und Untergeschoss der Schule, konnten die Unternehmerinnen ihr Angebot aus Dienstleistung, Handel, Einzelhandel und freien Berufen vorstellen.

Dabei reichte die Palette weit über das herkömmliche Angebot eines Handwerker- oder Kunstmarktes hinaus. Die Besucher konnten sich ebenso bei einer Sachverständigen für Immobilien umfassend zum Thema Bauen informieren, aber auch über Straußenhaltung. Tanz, Modeschauen und Musikbeiträge wurden abwechselnd auf der Bühne geboten, während die ganz wissensdurstigen Besucherinnen der Messe im Hörsaal diversen Vorträgen lauschen konnten.

Trotz widriger Witterungsverhältnisse fanden viele Besuchern den Weg in die Hermann-Allmers-Schule, wo die Aula zur Showbühne und die Klassenzimmer zu Wellness-Oasen oder Beratungs-Büros geworden waren. Mit weit über 1600 Besuchern war die kreisweite Unternehmerinnen-Messe in Hagen sehr gut besucht.

Die Messe hat sich gut entwickelt und kann vielen Frauen Mut machen, den Weg in die Selbstständigkeit zu gehen oder den Weg zurück in die Arbeitswelt zu erleichtern.

Als Gäste konnte Samtgemeindebürgermeisterin Susanne Puvogel die Landtagabgeordnete Astrid Vockert und die Bürgermeister/innen der Nachbargemeinden sowie einige Ratsmitglieder der Samtgemeinde Hagen  zur Eröffnung empfangen.

Eine polnische Delegation von Landfrauen aus der Partnergemeinde Pluznica  konnte die Bürgermeisterin ebenfalls begrüßen. Die polnischen Gäste waren  von der Vielfalt des Angebots und von der Atmosphäre der Messe beeindruckt.

Einige Ausstellerinnen haben sich bereits für die Unternehmerinnen-Messe in Jahr 2015 angemeldet.

Ein besonderer Dank geht an die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft und der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Cuxhaven, Angelika Becker, die auch die dritte Messe in Hagen unterstützt haben.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.