Alles, was Frauen schaffen

Februar 4th, 2013 | Posted by Unternehmerinnen-Messe in Presse

Hagen: Dritte Unternehmerinnenmesse am 10. März – 80 Teilnehmerinnen sind bereits angemeldet

HAGEN. Auf Hochtouren laufen bei der Samtgemeinde Hagen die Vorbereitungen für die dritte Unternehmerinnen-Messe am Sonntag, 10. März unter dem Motto: „Frauen setzen Maßstäbe“. Bisher haben sich fast 80 Teilnehmerinnen angemeldet.

Parallel zur Ausstellung gibt es zu verschiedenen Themen Vorträge. Noch gibt es freie Standplätze. Mit Spannung warteten viele auf weitere Informationen während des jüngsten Unternehmerinnenstammtisches.

Wer was wo präsentiert, das will im Vorfeld der Hagener Unternehmerinnenmesse schon mal geklärt sein. Nicole Storr, Ina Eden und Doris Walleit von der Samtgemeinde, Lisa von Hassel und Jessica von der Fecht werfen daher einen Blick auf die Pläne. FOTO: rk

Wer was wo präsentiert, das will im Vorfeld der Hagener Unternehmerinnenmesse schon mal geklärt sein. Nicole Storr, Ina Eden und Doris Walleit von der Samtgemeinde, Lisa von Hassel und Jessica von der Fecht werfen daher einen Blick auf die Pläne. FOTO: rk

Mit dieser Verbrauchs- und Informationsmesse bietet die Samtgemeinde Frauen ein Forum, um Netzwerke zu bilden beziehungsweise zu nutzen, aber auch Existenzgründungen anzuregen und zu begleiten. Sie soll aber auch eine Kontaktbörse sein und Mut zur Selbstständigkeit machen. Auf einer mehr als 1300 Quadratmeter großen Fläche bietet die Messe den Ausstellerinnen ein Forum, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die bisher angemeldeten Ausstellerinnen kommen nicht nur aus der Samtgemeinde, sondern aus dem gesamten Kreis Cuxhaven sowie aus den Nachbarkreisen Osterholz und Wesermarsch. Aber auch Unternehmerinnen aus den Städten Bremerhaven, Bremen sowie Cuxhaven haben ihren Stand bereits gebucht.

Es wird einen breiten Mix aus den Bereichen Dienstleistung, Handel, Einzelhandel aber auch freien Berufen geben. Das Angebot reicht von der Bürotechnik über die Molke-Herstellung, die Buchbinderei, Waren und Informationen von einer Straußenfarm bis hin zur Solar- und Umwelttechnik. Kunst- und Schmuckherstellung werden genau ausgestellt wie das Filzen, zahlreiche Dekorationstechniken und -möglichkeiten. Es gibt Informationen zur gesunden Ernährung, Trauerbegleitung und vielem mehr. Unterstützt wird die Unternehmerinnenmesse von der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft sowie der Gleichstellungsstelle beim Landkreis Cuxhaven, die in Personalunion von Angelika Becker bekleidet werden.

Mit Lesung und Musik

Parallel zur Ausstellung gibt es eine Modenschau, Fachvorträge sowie eine Lesung mit der Autorin Karin Köster und eine Gesangsdarbietung mit den Musikern Joanna Scott McDouglas und Marcus Friedberg.

„Da ist schon richtig Power drin“, freuen sich die beiden Organisatorinnen Doris Walleit und ihre Kollegin Ina Eden von der Samtgemeindeverwaltung. „Der Mix macht den Erfolg dieser einmaligen Veranstaltung in der Region aus“, stellte Samtgemeindebürgermeisterin Susanne Puvogel (SPD) während des Stammtisches fest.

Trotz der Baustelle am Amtsdamm und am Amtsplatz werde die Veranstaltung erreichbar sein, kündigte sie an, denn die Hagener Feuerwehr wird für die Verkehrsregelung sorgen. www.unternehmerinnen-messe.net

Quelle: Nordsee-Zeitung vom 4. Februar 2013, Text: rk

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.